usik-Redaktion

Sabine Hirler

Kurzprofil

Ob Buchautorin, Zeitschriftenautorin, Seminarleiterin oder in ihrer praktischen Arbeit mit Kindern: Ihr Beruf ist für sie Herausforderung und Berufung! Eine derart kompetente Expertin auf ihren Gebieten treffend zu beschreiben, ist schwer genug, denn die Liste ihrer Qualifikationen ist lang. Aber mit ihr zusammen zu arbeiten, ist in jedem Fall ein Gewinn. Sie bringt die Dinge auf den Punkt, vereint Wissenschaft und Praxis und verliert nie das Gefühl für die Bedürfnisse und Fähigkeiten derer, um die es in unserem Bereich geht: die Kinder. Sabine Hirler studierte Musik mit Hauptfach Rhythmik an Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart, ließ sich ein paar Jahre später zur Heilpraktikerin für Psychotherapie ausbilden und weitere Jahre später machte sie eine Weiterbildung in Transaktionsanalyse. Ein zweites Studium qualifizierte sie für den Bereich der Erwachsenenbildung, und momentan promoviert sie an der selben TU in Kaiserslautern im Fachbereich Sozialwissenschaften/ Pädagogik bei Prof. Dr. Rolf Arnold. Darüber hinaus hat sie über 20 Jahre Berufserfahrung in Fachschulen für Sozial- und Heilpädagogik, unterrichtet Gitarre, Blockflöte und Rhythmik und leitet ihr eigenes pädagogisch-therapeutischen Musikinstitutes Rhythmik in Pädagogik und Therapie. Sie schreibt Bücher und Zeitschriftenbeiträge für den Verlag Herder, Cornelsen, Oldenbourg, Coppenrath, Beltz, Lugert und viele mehr und ... ach, wenn Sie noch mehr wissen wollen, besuchen Sie ihre Webseite (s. u.)!

Tätigkeitsfelder

Autorin für Fach- und Praxismedien Seminare und Fortbildungen Pädagogik und Therapie Spiel- und Fördermaterialien Kinderlieder und Tänze Spiel- und Geschichtenlieder Kinderkonzerte

Direkter Kontakt

sabine.hirler@musik-redaktion.de

Weblink

www.sabinehirler.de xx
Foto: © Mit freundlicher Genehmigung der abgebildeten Person © Sabine Hirler

Autorin

Rhythmik

Musik

Seminare

Fortbildungen

Wissenschaft & Praxis

Therapie

„Ein reger Austausch mit ihr,

eine fachliche Diskussion geht

nie ohne eine große Portion

Humor und sehr empathische

Sichtweisen”,

sagt die Musik-Redaktion.
© Lugert Verlag 1,4,5 © Verlag Herder; 2,3 © Ökotopia Verlag Bildnachweise Made with MAGIX Impressum