usik-Redaktion

Manuskriptberatung

Warum ist eine erste Einschätzung sinnvoll?

Selbst erfahrene Autorinnen und Autoren kennen das: Obwohl sie schon gewisse Erfahrungen mit Verlagen und weiteren Möglichkeiten haben, investieren sie viel Zeit, Geld und Nerven, um ihr Manuskript an geeignete Adressen zu schicken. Dazu kommt, dass viele Verlage viel Papier zu bewältigen haben und große Schubladen „für später” besitzen. Nicht zuletzt gibt es kaum ein Manuskript, das direkt einsetzbar oder umsetzbar ist - egal wie erfahen und gut eine Autorin / ein Autor ist. Wir schauen uns Ihr Manuskript unter verschiedenen Aspekten und mit Blick auf eine mögliche Veröffentlichung an.

Der Ablauf

Kontaktieren Sie uns bitte zuerst per Mail. Geben Sie uns eine kurze Informationen zu folgenden Fragen: 1. Was genau wollen Sie mit Ihrem Thema bewirken und was macht es einzigartig? 2. Welche Zielgruppe wollen Sie erreichen? 3. Wie lauten Titel und Untertitel? 4. Wie möchten Sie Ihr Manuskript veröffentlichen? (Buch, Arbeitsheft, Zeitschriftenbeitrag ... mit Audio-CD, ohne Audio-CD) 5. Wie viele Seiten hat das Gesamtmanuskript? Schicken Sie als pdf oder doc-Datei 1. das Inhaltsverzeichnis 2. das Vorwort 3. 3-4 exemplarische Probeseiten Nach Eingang vereinbaren wir einen zeitnahen Telefontermin, um eine erste Einschätzung, Tipps zur Optimierung und mögliche weitere Vorgehensweisen zu erörtern. Dieser Telefontermin dauert etwa 30-40 Minuten. Im Anschluss erhalten Sie eine Rechnung über 59,-- Euro.  
Anfrage Anfrage Foto: Wilhelmine Wulff, PIXELIO Bild: ww.pixelio.de Bild: www.pixelio.de Made with MAGIX Impressum